Neue Anfänge und Begegnungen im Herbst unseres Lebens

      Neue Anfänge und Begegnungen im Herbst unseres Lebens

      Was
      wäre das Leben ohne die Hoffnung ,auch wenn man nicht mehr die
      unbekümmertheit der Jugend hat .

      Die
      Sehnsucht bleibt.

      Also
      wen man es noch einmal wissen will muß man es wagen.

      Ich
      wollte es noch einmal versuchen, ob es noch ein bisschen Glück ,oder
      wie man es auch nennen mag ,für mich gibt.

      Dabei
      habe ich Dich kennen gelernt.

      Es
      hat mich zu Dir gezogen.

      Ich
      denke heute noch viel darüber nach.

      Ich
      denke an das schöne Lied von Daliah Lavi, mit den Titel!

      Wär
      ich ein Buch im Leben,würdest Du mein Leser sein!

      Ich
      schlage eine neue Seite im Buch meines Lebens auf und sitze doch vor
      einen leeren Blatt Papier.

      Mein
      Herz ist voll, doch mein Kopf ist leer.

      Und
      ich stelle mir die Frage ,Was bin ich für Dich?

      Ein
      Zwischenspiel zwischen den Zeilen in meinen Buch !

      Ich
      wünsche mir und hoffe das Du mein Leser sein kannst und die leeren
      Seiten mit mir schreiben wirst.