Klasse Buch

      Eine unbekannte Verehrerin findet: Der Roman “Verfluchte Versuchung” lebt durch seine abwechselnd spannungsreichen sowie stimmungsvollen Bilder. Die teils philosophischen Dialoge sowie die spürbar knisternde Stimmung laden förmlich dazu ein, dieses Buch nicht an einem Stück zu “verschlingen”, sondern die wohl beabsichtigte Wirkung aufzunehmenund dabei in sich zu gehen. Die so treffend dargestellten inneren Kämpfe, die der Hauptdarsteller erlebt sind sicherlich jedem bekannt und regen dazu an, sich über vermeintliche Ziele und Wünsche und deren Erreichen – um welchen Preis auch immer bewusst zu werden und auch im täglichen Leben vielleicht auch mal darüber nachzudenken, welches Ziel es wert ist, nur Werkzeug zu sein.Für mich bedeutet der unerwartete Schluss dass es sich lohnt, innere Kämpfe auszufechten, um am Ende als Sieger aus dem “Spiel des Lebens” hervorzugehen.
      EIN KLASSE BUCH!

      Anmerkung: geschrieben von Frauke